Klinik am Kurpark, Dr. Mohsen Nasimzadah

  • nasimzadah_sl_h07
  • nasimzadah_sl_h02
  • nasimzadah_sl_h08
  • nasimzadah_sl_h04
  • nasimzadah012

Dr. med. Mohsen Nasimzadah

Dr.Nasimzadah 01

 

 Beruflicher Werdegang und Stationen

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, begann Dr. Nasimzadah seine Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie zunächst im Akademischen Lehrkrankenhaus der Universität Bonn unter Prof. Dr. med. G. Ott.

Seinen Titel Facharzt für Chirurgie erlangte er am St. Johannes-Hospital, Bonn unter Prof. Dr. med. T. Nedjabat. Promoviert wurde er im Jahr 1995.

Für die Facharztausbildung zum Plastischen und Ästhetischen Chirurgen trat Dr. Nasimzadah zunächst eine Facharztstelle an der Klinik für Plastische-,Wiederherstellungs-und Handchirurgie, Schwerstverbranntenzentrum Klinikum Köln-Merheim an.

Später hatte er eine Stelle als Oberarzt in der Abteilung für Plastische-, Ästhetische- und Handchirurgie in Köln-Merheim unter Prof. Dr. Dr. med. G. Spilker inne.
Seit 2004 ist er Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Nach weiterer 2-jähriger Ausbildung erlangte er die Zusatzbezeichnung "Handchirurgie und Mikrochirurgie"

Seit 2006 ist Dr. Nasimzadah niedergelassener Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Hand- und Mikrochirurgie in Nümbrecht.

Dr. med. Mohsen Nasimzadah ist Mitglied der DGPRÄC (Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen) und der DGH (Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie).


Als Mitglied der Interplast Germany e.V. nimmt er an humanitären Auslandseinsätzen in Entwicklungsländer teil, in denen er unentgeltlich operiert.

 

Haben Sie weitere Fragen ? Fragen Sie mich (klick hier)